Zur Online-Version dieser E-Mail - Abmelden / Unsubscribe


undefined
NEWSLETTER 08-2016 04.11.2016
Inhalt
Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Aktionäre,


wir möchten Sie in diesem Newsletter auf die heute veröffentlichte Corporate News bezüglich der technischen Umsetzung der Kapitalherabsetzung am 08. November 2016 aufmerksam machen.

Die vollständige Corporate News erhalten Sie untenstehend.

Weitere Informationen zur Kapitalherabsetzung erhalten Sie in unseren FAQs.

 
Beste Grüße
 
O. Lotz
Vorstand
Corporate News vom 04.11.2016
AGRARIUS AG: Informationen zur technischen Umsetzung der Kapitalherabsetzung am 08. November 2016


Bad Homburg, den 04. November 2016 – Der Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 30. August 2016 zur Herabsetzung des Grundkapitals der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten AGRARIUS AG (ISIN DE000A0SLN95) von derzeit EUR 8.510.000,00 um EUR 7.659.000,00 auf EUR 851.000,00 wurde mit Eintragung in das Handelsregister am 31. Oktober 2016 wirksam. Die Herabsetzung des Grundkapitals erfolgte im Einzelnen in Höhe von EUR 2.370.627,24 zum Zwecke des Ausgleichs von Wertverlusten und in Höhe von EUR 5.288.372,76 zum Zwecke der Einstellung in die Kapitalrücklage.

Die AGRARIUS AG informiert hiermit über die technischen Details der Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 10 zu 1. Demnach werden nach Börsenschluss am 08. November 2016 in den Depots der Aktionäre jeweils 10 auf den Inhaber lautende Aktien mit der ISIN DE000A0SLN95 zu einer auf den Inhaber lautenden Aktie mit der neuen ISIN DE000A2BPL90 mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 zusammengeführt. Am 09. November 2016 erfolgt dann die Notierung unter der neuen ISIN DE000A2BPL90 bei entsprechender Anpassung des Börsenkurses.

Sofern ein Aktionär einen nicht durch 10 teilbaren Bestand an Aktien hält, werden ihm sogenannte Teilrechte (Aktienspitzen mit der ISIN DE000A2BPMT5) eingebucht. Die AGRARIUS AG bittet die Aktionäre, für deren Bestand ein Spitzenausgleich erforderlich ist, ihrer Depotbank entsprechende Aufträge zur Spitzenregulierung zu erteilen. Die hierfür benötigten Informationen und Unterlagen wird die jeweilige Depotbank zur Verfügung stellen.



Über die AGRARIUS AG
Kerngeschäft der AGRARIUS AG ist die professionelle Bewirtschaftung von Agrarflächen. Der regionale Fokus liegt dabei auf Rumänien, das mit 9,4 Mio. Hektar Ackerland zu den größten Agrarstaaten der Europäischen Union gehört. Aktuell bewirtschaftet die AGRARIUS Gruppe mehr als 5.000 Hektar Ackerland in West-Rumänien (Banat). Das AGRARIUS Management besteht aus Agrarfachleuten und Unternehmern mit langjähriger Expertise. Die AGRARIUS Aktie ist im Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen unter: www.agrarius.de.



Kontakt
Ottmar Lotz
Vorstand
AGRARIUS AG
Louisenstraße 125
61348 Bad Homburg
Tel.: +49 (0)6172 9439770
Fax: +49 (0)6172 9439779
E-Mail: info@agrarius.de




 
Newsletter im Web-Browser ansehen - Vom Newsletter abmelden
Impressum
AGRARIUS AG
Louisenstrasse 125
61348 Bad Homburg

Telefon: +49 (6172) 9439770 (Zentrale)
Telefax: +49 (6172) 9439779

Email: info@agrarius.de
Web: http://www.agrarius.de/
_____________________________________________

Amtsgericht Bad Homburg, HRB 10888; USt-ID-Nr.: DE258741204
Vorstand: Ottmar Lotz, Dr. Gerhard Prante
Aufsichtsrat: Bruno Kling (Vorsitz), Markus Stillger, Stefan Müller

_____________________________________________

Disclaimer

Die in dieser E-Mail und den dazugehoerigen Anhaengen (zusammen die "Nachricht") enthaltenen Informationen sind nur fuer den Adressaten bestimmt und koennen vertrauliche und/oder rechtlich geschuetzte Informationen enthalten. Sollten Sie die Nachricht irrtuemlich erhalten haben, loeschen Sie die Nachricht bitte und benachrichtigen Sie den Absender, ohne die Nachricht zu kopieren oder zu verteilen oder ihren Inhalt an andere Personen weiterzugeben.
The information contained in this e-mail and any attachments (together the "message") is intended for the addressee only and may contain confidential and/or privileged information. If you have received the message by mistake please delete it and notify the sender and do not copy or distribute it or disclose its contents to anyone.